MATYX®

Das flexible Matratzen-System für die Hotellerie

Mehr als eine Matratze ist MATYX®, das Matratzensystem im Baukastenprinzip.
Durch seinen modularen Aufbau bietet es nicht nur höchsten Liegekomfort für den Gast, sondern auch größtmögliche Flexibilität und Wirtschaftlichkeit für den Hotellier. Die unterschiedlichen Ausführungen bieten dabei immer die richtige Option, egal ob Tagungshotel mit häufig wechselnden Gästen, Wellnesshotel mit besonderen Komfortansprüchen oder traditionell familiengeführtes Haus mit langfristiger Planung.

MATYX® – bieten Sie mehr als den Standard

Guter Schlaf zählt für den Gast zu den entscheidensten Kriterien eines gelungenen Hotel-Aufenthalts. Maßgeblich dazu bei trägt die Schlafumgebung, für eine komfortable, ergonomische Lage insbesondere das Matratzensystem. Trotzdem werden Sie bei vielen Ihrer Mitbewerber in den Zimmern Betten und Matratzen finden, die nicht einmal so gut sind wie bei den Gästen zuhause. Um einen besonders entspannenden Aufenthalt zu ermöglichen, nicht die besten Voraussetzungen für dauerhaft zufriedene Gäste und positive Weiterempfehlungen.

Denken Sie hier einen Schritt weiter und seien Sie dem Wettbewerb voraus! 

Mit MATYX® bieten Sie Ihren Gästen schon in der einfachsten Grundkomposition hochwertige Qualitätskomponenten für besten Schlafkomfort. Mit ausgewähltem Toppermaterial und Bezugsstoff nach Ihren Vorstellungen verfeinert, bieten Sie eine Schlafunterlage aus dem Premium-Segment. Für noch mehr Komfort können Sie unsere luftgefederten Ausführungen wählen, die sich per Knopfdruck unkompliziert auf die gewünschte Härte einstellen lassen und eine ergonomisch hervorragende Lage bei jeder Körperform gewährleisten.

Bieten Sie Ihren Gästen beste Qualität bei größtmöglicher Flexibilität.

Der Aufbau

Um Ihnen ein Optimum an Möglichkeiten und Individualität zu bieten, besteht das Matyx-System von Stendebach aus 3 Grundbausteinen: der Anatomie-Zone, der Ergonomie-Zone und der Premium Zone:

Die Anatomie-Zone

Sie sorgt dafür, dass Sie anatomisch angepasst zum Liegen kommen. Denn nur durch ein korrektes Liegen kann Ihre Muskulatur entspannen und der Körper regenerativ schlafen.

Die Module der Anatomie Zone:

Taschenfederkern X: Ein Multizonen-Tonnen-Taschenfederkern passt sich Ihren anatomischen Voraussetzungen optimal an. Diese Ausführung überzeugt durch einen guten Luft-Wärme- und Feuchtigkeitsaustausch und ist auch optimal in Verbindung mit Boxspring-Systemen einsetzbar.

Taschenfederkern Premium X: Der hochwertige Makro-Tonnen-Taschenfederkern gewährleistet ein Höchstmaß an individueller Körperanpassung. Durch den Multizonen-Aufbau ist auch bei “schwierigen Körperbauten” eine anatomische Anpassung gewährleistet.

Luftkern AirClassic: Der Luftkern bewirkt eine ideale Anpassung der Matratze an die Körperkontur. Zusätzlich kann der Härtegrad mittels Fernbedienung vom Gast jederzeit in Sekundenschnelle angepasst werden – Unzufriedenheit wegen zu weicher oder harter Matratzen gehören für Sie der Vergangenheit an. Die Möglichkeit der Integration eines Massage-Elements bietet weiteren Wellness-Charakter.

Luftkern AirPremium: Integrierte Schwingungsdämpfer bieten hier im Vergleich zum AirClassic ein noch stabileres Liegegefühl. Besonders bei Gästen mit höherem Körpergewicht kommen diese Qualitäten verstärkt zum Tragen.

Die Ergonomie-Zone

Mittels der Auswahlmöglichkeiten des entsprechenden Polstermaterials des integrierten Toppers der Matyx-Matratze bestimmen Sie das direkte Liegegefühl. Zusätzlich können hier bereits Ihr individuelles Wärmeempfinden und der nächtliche Feuchtigkeitsaustausch geregelt werden. Die Wahl des passenden Topper-Materials macht es möglich.

Sie haben die Wahl aus 4 unterschiedlichen Materialien:

Kaltschaum: klassischer Kaltschaum aus Polyurethan mit hoher Materialdichte für Rückstellkraft und Langlebigkeit, zeichnet sich durch schnellen Feuchtigkeitstransport aus

Viscoelastischer Schaum: dieser hochwertige, atmungsaktive Schaum sorgt durch die speziellen Materialeigenschaften für ein nahezu “schwereloses” Liegegefühl und ist somit ideal für drucksensitive Menschen

Gel-Schaum: der technisch beeindruckende Schaum mit temperaturregulierenden Eigenschaften und enormer Atmungsaktivität überzeugt durch seine gelartige Konsistenz, die ein druckpunkt-reduziertes Liegeverhalten ermöglicht

Latex: Latexkern mit Zonensegmentierung für ein dauerhaft natürliches und stabiles Liegegefühl

Die Premium-Zone

Entscheiden Sie selbst, welchen Komfort Sie wünschen. Gleich 3 Funktionsbezüge runden Ihre individuell-modulare Matyx-Matratze ab. Der ideale Bezug berücksichtigt Ihr Wärmebedürfnis und sorgt für ein trockenes Schlafklima.

Aus diesen 3 Bezügen können Sie Ihre persönliche Wahl treffen:

Bezug Silver: flexibler Bezug aus Doppeltuch mit angenehmem Griff, problemlos waschbar und daher auch für Allergiker gut geeignet. Zudem sorgt der eingewebte Silberfaden für permanent antimikrobielle Eigenschaften und somit beste Hygiene.

Bezug Tencel®: hochwertiger Topper-Bezug aus nachhaltig produziertem TENCEL®-Material für trockenes, gesundes Schlafklima bei gleichzeitigem Schutz vor vermehrtem Bakterienwachstum

Bezug Ventilator: der Bezugsstoff für hitzeempfindliche Schläfer mit hervorragender Luftdurchlässigkeit und sehr schnellem Feuchtetransport

MATYX®– eine Investition, die sich rechnet.

Mehr Einnahmen, weniger Ausgaben

Der Grundpreis von MATYX® liegt ggf. über jenem der meisten herkömmlichen Matratzensysteme. Wie kann die flexible Schlaflösung dennoch wirtschaftlich funktionieren?

Ganz einfach, indem Sie im Laufe der Zeit höhere Einnahmen generieren und laufende Kosten einsparen können:

  • Die Zufriedenheit der Hotelgäste mit MATYX® steigt messbar, wie eine Studie mit luftgefederten Matratzen im Hotel Schloss Montabaur gezeigt hat. Gleichzeitig steigt auch die Zahlungsbereitschaft der Gäste. Über die Zeit können Sie durch die hohe Gästezufriedenheit positive Online-Bewertungen und Weiterempfehlungen sammeln, Ihre Auslastung steigern und bei Bedarf die Übernachtungspreise anpassen.
    .
  • Normale Kaltschaum- oder Federkernmatratzen werden nach einigen Jahren Nutzung einfach komplett entsorgt und ausgetauscht, wenn die ersten Komponenten Ermüdungserscheinungen aufweisen. Bei den modularen MATYX®-Matratzen tauschen Sie nur, was getauscht werden muss. Egal ob verschmutzter Bezug oder durchgelegener Topper. Auch ein Upgrade einzelner Zimmer ist so unkompliziert möglich, ohne dass komplette Matratzen getauscht werden müssten.
    .
  • Nähere Informationen können Sie unserer Studie entnehmen

Sie haben noch Fragen oder wünschen ein individuelles Angebot?

Kontaktieren Sie uns gerne per Mail unter objekt@betteninnovation.de mit Ihren Fragen, Wünschen oder Anforderungen.

Gerne steht Ihnen unser Vertriebsleiter Guido Peckedrath Rede und Antwort, auf Wunsch natürlich auch telefonisch.